Wege zum Licht - Leuchten in Dresden

Sonderausstellung
vom 28. November 2015 bis 6. März
Stadtmuseum Dresden


Weihnachten im Landhaus

In der Winter- und Weihnachtszeit erstrahlt Dresden jedes Jahr in besonderem Glanz. Festliche Beleuchtung auf Straßen und Plätzen erhellt die dunkle Jahreszeit ebenso wie das Lichtermeer in Schaufenstern und Wohnstuben. Die Ausstellung wirft einen Blick auf die öffentliche wie private Illumination Dresdens in den vergangenen 100 Jahren. Sie erzählt von verschiedenen Lichtertraditionen im Winter wie Kurrende und Sternsinger mit leuchtendem Weihnachtsstern oder das Anzünden der Kerzen während des jüdischen Lichterfestes Chanukka. Vorgestellt werden typische Lichtbringer der Advents- und Weihnachtszeit, zu denen etwa Adventskranz, Schwibbogen oder Bergmann und Engel zählen. Sie erleuchten mit ihren Kerzen den Weg hin zum Jahreswechsel, der in der Silvesternacht mit Feuerwerk und Wunderkerzen einen glänzenden Auftakt feiert.

Impressionen


Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden
Internet: www.stadtmuseum-dresden.de/
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen