Dämmert’s?
12 Perspektiven auf Otto Dix’ »Sonnenaufgang«

Sonderausstellung
vom 30. Januar bis 21. Februar
Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung


Seit September 2015 haben sich 12 Schüler_innen des Leistungskurses Kunst vom St. Benno-Gymnasium Dresden intensiv mit dem Gemälde »Sonnenaufgang« von Otto Dix beschäftigt. Die expressionistische Landschaft aus dem Jahr 1913 wurde 1920 für die städtische Kunstsammlung angekauft, 1937 als „entartet“ verfemt und beschlagnahmt. 2012 konnte sie aus Privatbesitz zurückerworben werden. Die Schüler_innen forschten ästhetisch zu Bildmotiv, Stil, dem zeitlichen Kontext und der Objektgeschichte dieses für unsere Sammlung bedeutenden Werkes. Sie haben eigene künstlerische Reaktionen darauf erarbeitet, die nun im Projektraum Neue Galerie sowie im Treppenhaus des Landhauses vorgestellt werden. Neben Gemälden in Acryl und Arbeiten auf Papier sind vor allem Videos ausgestellt, die mitunter in Stop-Motion-Technik gedreht wurden.
­

Impressionen

Otto Dix: Sonnenaufgang, 1913. Öl auf Papier auf Pappe, 50,5 x 66 cm, Städtische Galerie Dresden. © VG Bild-Kunst, Bonn 2016 Foto: Herbert Boswank, Dresden

Informationen zum Museum

Städtische Galerie Dresden
Kunstsammlung
Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden
Internet: www.galerie-dresden.de
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen
­
24./25.12. und 31.12.2016 geschlossen
1.1.2017 von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet
­­
16. September 2017 - zur Museumsnacht ist das Museum tagsüber geschlossen. Die Kassen öffnen ab 17 Uhr.
­